Zurück

eBalance-Botschafter

Peter Hirzel (63), -10.5 kg

Vorher vorher
Heute heute
Steckbrief Peter Hirzel :
  • Alter: 63
  • Wohnort: Altdorf
  • Beruf: Arzt
  • Grösse: 170 cm
  • Gewicht vorher: 89.4 kg
  • Jetzt: 79 kg
  • Zielgewicht ursprünglich: 79 kg
  • Zielgewicht neu: 75 kg

«Wir haben getrennte Salatsaucen»

05. 2010 / Bereits vor fünf Jahren hatte Peter Hirzel mit eBalance abgenommen, doch mit der Zeit schlichen sich die alten «Mödeli» wieder ein. Nun hat der Arzt aus Altdorf sein Ziel wieder fest vor Augen und will diesmal für immer schlank bleiben. In der Praxis motiviert er immer wieder Patienten, sich bei eBalance einzuloggen.

«Als Arzt muss ich mit gutem Beispiel voran gehen. Es wäre peinlich, wenn meine Patienten sehen, dass ich wieder zunehme», sagt Peter Hirzel mit einem Schmunzeln. Die Aussage hat aber durchaus einen ernsten Hintergrund. Nicht selten dreht der 63-Jährige aus Altdorf in seiner Praxis den Bildschirm seines Computers um und zeigt seinen Patienten die Gewichtskurve auf seinem Profil, die seit Sommer 2009 kontinuierlich nach unten sinkt. 10 Kilo hat er schon abgenommen, jetzt will er sein ursprüngliches Zielgewicht von 79 Kilo noch um 4 Kilo unterschreiten. Tatsächlich konnte er den einen oder anderen schon ermutigen, bei eBalance einzusteigen. «Wer aus eigener Erfahrung spricht, kann andere oft besser motivieren. Aber schliesslich ist es jedermanns eigene Entscheidung, wie er leben will.»

Doch auch aus einem anderen Grund will Peter Hirzel schlank bleiben: Bereits 2002 hatte er mit eBalance rund 16 Kilo abgenommen. Fast drei Jahre hielt er das Gewicht, doch mit der Zeit schlichen sich die alten «Mödeli» wieder ein. Vor allem der Alkohol bei geselligen Anlässen, aber auch mangelnde Disziplin bei Apérogebäck und Süssigkeiten wurden ihm zum Verhängnis. Beibehalten hatte er über die Jahre aber das Bewegungsprogramm: «Früher konnte ich kaum ums Haus laufen, doch als ich mich beim ersten Mal bei eBalance einloggte, trainierte ich kontinuierlich, bis ich so fit war, dass ich locker eine Stunde joggen konnte. Das machte mir Riesenspass, vor allem weil ich dabei all meine Lieblingsmusik aus den Sechzigern hören konnte.» Heute hat Peter Hirzel einen Hometrainer bei sich zu Hause, auf dem er täglich eine Stunde radelt und dabei Sudoku löst. Vor kurzem hat er sich ein Elektrofahrrad gekauft und gemeinsam mit seiner Frau ausgedehnte Veloferien in Frankreich unternommen. Im letzten Jahr war er vier mal auf dem Klausenpass – auch mit dem Elektrovelo kein Zuckerschlecken. Peter Hirzel fühlt sich mit 63 körperlich fit und ist stolz auf den erreichten Erfolg.

Trotz dieser sportlichen Errungenschaften muss er auf die Ernährung achten. «Ich koche wieder mit weniger Fett und achte auf genug Gemüse und Proteine. Meine Frau und ich haben ausserdem getrennte Salatsaucen – sie mit und ich ohne Öl.» Obwohl sie sich nicht allen Umstellungen anpasst, hat Peter Hirzels Frau mit ihm rund 6 Kilo verloren – ohne jeden Effort. «Im Rückblick wundere ich mich, dass ich so lange gewartet habe, bis ich wieder bei eBalance einstieg», sagt er. Erst als seine Schwester dank dem Programm massiv an Gewicht verlor, fiel ihm diese Option wieder ein. Seither passt der leidenschaftliche Geniesser von Rotwein vor allem beim Alkohol auf. «Auch wenn ich mit Mass trinke und mich an die vorgegebenen Kalorien halte, nehme ich nicht ab, wenn ich Alkohol zu mir nehme», konstatiert er. Bei geselligen Anlässen oder über die Feiertage wird aber genossen ohne Reue. Wichtig ist, die überschüssigen Kalorien durch bewusste Ernähung oder eine extra Bewegungseinheit wieder zu kompensieren. Als leidenschaftlicher Koch holt sich Peter Hirzel ab und an Inspiration bei den eBalance-Rezepten. Am liebsten aber experimentiert er in der Küche mit jenen Zutaten, die ihm am besten schmecken. Nur der geliebte Gratin hat auch mit fettarmem Käse noch immer viele Kalorien und auch Pizza und Wähen kommen nur noch selten auf den Speiseplan.

«Von einem Ernährungsexperten habe ich gehört, dass die meisten Leute nach einem Jahr wieder an Gewicht zulegen», sagt Peter Hirzel. Aus eigener Erfahrung weiss er, dass man schnell wieder in alte Muster rutscht, sobald man sein Ziel erreicht hat. Deshalb will er jetzt weiterhin konsequent das Online-Tagebuch führen. Wenn ich heute einen Rucksack mit 10 Kilo anziehe, kann ich mir kaum vorstellen, dass ich dieses Gewicht einmal am Körper trug. Gerade wenn man älter wird, bedeutet eine schlanke Linie ein grosses Stück Lebensqualität.»

Karolina Dankow, Mai 2010

Hinweis: Alle Fotos sind Originalaufnahmen und wurden nicht mit Softwareprogrammen bearbeitet. Die darauf abgebildeten Personen haben ihr schriftliches Einverständnis zur Veröffentlichung gegeben. Beachten Sie, dass eine Gewichtsabnahme individuell verläuft und nicht im Einzelfall vorhergesagt werden kann.

Peter Hirzels Tipps
  • In der Küche Kreativität walten lassen und mit neuen Gerichten experimentieren
  • Ein geeignetes Bewegungsprogramm finden und durchhalten
  • Verzicht auf Alkohol

Lesen Sie weitere Erfahrungsberichte

  • «Der Austausch und das Wetteifern haben uns geholfen»

    Stephanie und Ingeborg Fischler (26 / 55), -10 kg / -15 kg

  • «Irgendwann hatte ich die Nase gestrichen voll.»

    Markus Keller (48), -13 kg

  • «Ich esse heute mehr als früher – aber anders»

    Verena Baudet (57), -18 kg

  • «Schlankheitswahn? Ohne mich!»

    Karin Ingold-Wolfensberger (33), -8 kg

  • «In der Badi geniere ich mich nicht mehr»

    Markus Lehmann (48), -22 kg

  • «Die Pauke musste weg»

    Giovanni Trümpi (60), -16.5 kg

  • «Abnehmen ganz ohne Hokuspokus»

    Jürg Staub (62), -18 kg

  • «Ich esse nichts mehr gedankenlos»

    Fred Mantel (79), -20 kg

Möchten auch Sie von Ihren Erfolgen berichten?

Dann geht es hier weiter Zurück

eBalance garantiert abnehmen auf medizinisch geprüfte Weise

Starten Sie jetzt Ihr individuelles Abnehmprogramm

Affiliate Tracking Pixel